Aktuell

Verbandsliga
Niedersachsen

Sonntag 21.01.2018
17:00 Uhr

vs.

 

Sporthalle
Burgberg
37191 Katlenburg-Lindau

 

Tabelle Verbandsliga

1. TuS Vinnhorst
2. HV Barsinghausen
3. HSG Nienburg II
4. VfL Wittingen
 5. Eintr. Hildesheim II
 6. MTV Braunschweig II
 7. MTV Geismar
8. HSG Rhumetal
9. TSG Emmerthal
10. MTV Soltau
11. SV Altencelle
12. HSG Oha
13. VfB Fallersleben
14. MTV Embsen

 

Unsere Sponsoren

 

 

 

Das Wiedersehen hatten sich die Gäste aus Wittingen sicherlich anders vorgestellt. Ex-Mitspieler Kai Lemke war diese Saison zum TuS nach Vinnhorst gewechselt und zeigte kein Erbarmen mit seinen ehemaligen Kollegen. 6 Treffer steuerte der Neuzugang zum deutlichen 36:21 (19:11) Sieg seiner Mannschaft bei und zeigte wie gewohnt auch in der Deckung weshalb man ihn an den Kanal geholt hat.
Vor allem in der Defensive zeigte der TuS den Gästen dann auch die Grenzen auf. Vom Start weg stand die Abwehr sicher und was dann doch durchkam landete zumeist in den Fängen von Torhüter Patti Kassner. Immer wieder kamen die Hausherren so zu einfachen Toren über die erste oder zweite Welle die konsequent und strukturiert durchgespielt wurden. Schon früh war daher die Messe gelesen und zur Halbzeit stand mit dem 19:11 ein acht Tore Vorsprung.
In der zweiten Hälfte kein anderes Bild. Im Vergleich zum Pokalspiel in der Vorwoche blieb man konzentriert, spielte den Stiefel souverän runter und erhöhte bis zum Ende unter dem Jubel der frenetischen Fans auf der Tribüne auf 36:21.
So untermalt der Spitzenreiter aus Vinnhorst weiter seine Ansprüche in dieser Saison. Auch als Team wächst man immer weiter zusammen und feiert jedes Tor der Mitspieler bis zum Ende. In der kommenden Woche geht es dann nach Emmerthal. Die Mannschaft hofft wieder auf eine große Unterstützung.